Carl Spitteler

100 Jahre/Ans
Literaturnobelpreis
Prix Nobel de littérature
1919-2019

Angebote

Veranstaltungs- angebote

Zum 100-Jahr-Jubiläum 2019 finden in der gesamten Schweiz Veranstaltungen in den Bereichen Literatur, Theater, Musik, Wissenschaft und Freizeit statt. Diese Veranstaltungen setzen sich mit dem vielfältigen literarischen und publizistischen Werk Spittelers auseinander, das im In- und Ausland zeitweise intensiv rezipiert wurde. Das Ziel des Jubiläums ist es, Spitteler als heute hochaktuellen Autor wiederzuentdecken. Sein Werk wird generationen- und sprachübergreifend neu zugänglich gemacht und die zentralen Themen und Fragen Spittelers werden zur Diskussion gestellt.

Das Jubiläumsjahr hat seinen offiziellen Auftakt am 4. April 2019 in Liestal.

Entdecken Sie nachfolgend verschiedene buchbare Angebote...

"Neue Schweizer Standpunkte"

Acht bekannte Schweizer Autorinnen und Autoren reflektieren Spittelers Rede und entwickeln dabei ihre jeweils eigenen neuen Standpunkte: Wie steht es heute um den Wert der Neutralität und um das Verhältnis der Schweiz zu ihren europäischen Nachbarn? Was bedeuten Engagement oder Enthaltung in Zeiten humanitärer Katastrophen und weltweiter Migration? Haben Nationen noch Sinn? Und wie steht es derweil um den Zusammenhalt im eigenen Land?

Für Eilige: Wer war Carl Spitteler?

Kurz-Überblick zum Buch

Angebot für Veranstalter/innen

Anmeldetalon für Buchungen von Veranstaltungen zum Buch

Angebot für Literaturhäuser und literarische Institutionen

Weitere Angebote

Zahlreiche Projekte eignen sich für Auftritte und können von interessierten Veranstalter/innen gebucht werden. Vertiefende Informationen zu den jeweiligen Projekten erhalten Sie direkt bei den aufgeführten Kontaktpersonen.

Buchbare Angebote